Archiv für den Monat: Januar 2016

Die anderen Parteien schauen zu,

bis ihre Chance kommt um an die Macht zu kommen, dabei sind die noch blöder GRÜNE, DIE LINKE. Noch, noch blöder, gibt es auch noch bei uns, AFD; ALFA was aus bekloppte bei uns alles werden kann, ist erstaunlich. DAS LIEGT AM BÜRGER, DEM GEHT ES NOCH ZU GUT, der reagiert erst wenn es zu spät ist, das ist beim Deutschen schon immer so gewesen. Ärgern ist nicht angesagt, sondern was tun! Man wählt solche Leute nicht, die keine Ahnung haben, und nur nach Macht streben und mit ihrer eigenen Blödheit noch andere begeistern können.

VIELLEICHT HABEN DIE BÜRGER AUCH SEHNSUCHT DANACH WAS UNSERE ELTERN ERLEBT HABEN, WEIL DIE JUGEND HAT JA AUCH SEHNSÜCHTE, BLOSS NACH WAS, was bestimmte Jahrgänge erlebt haben bloß nicht. WIR HABEN KEINE SEHNSUCHT DANACH; DESHALB WERDEN WIR FÜR UNSERE DEMOKRATIE KÄMPFEN. WIR MÖCHTEN AUCH NICHT WIE ANDERE LÄNDER SEIN. NEIN, NEIN WIR SIND DEUTSCHLAND, AUCH UNSERE WERTE SIND UNS WICHTIG, DIE WOLLEN WIR UNS ERHALTEN, AUCH WENN WIR BLÖDE POLITIKER HABEN; VOLLPFOSTEN, DIE MIT DOOFHEIT AUF IHRE POSTEN GEKOMMEN SIND, WIR DÜRFEN UNSER LAND NICHT IN GEFAHR BRINGEN, WIR HABEN NUR EINE HEIMAT, ANDERE HABEN ZWEI UND HEUCHELN UNS WAS VOR.

 

WENN IHR SO WEITER MACHT,

DANN HABT IHR AUCH BALD RECHTS IN DEN LANDTAGEN UND WAS NOCH SCHLIMMER IST, IM BUNDESTAG!

Wollen wir so enden wie Polen, Frankreich, Spanien, und viele andere. Rechts ist im Anmarsch und unsere Politiker sabbeln nur Mist.

Jetzt können sich Frau Merkel und Co nur noch mit Geld frei kaufen und Zugeständnisse machen, wie bei dem Türken, der lacht sich doch kaputt, der wird das Geld nehmen und woanders versickern lassen. Da kommen noch mehr Forderungen, wie bei den anderen auch. Armes Deutschland.

Jetzt noch ein Hammer!

Sozialsenatorin Melani Leonhard (Hamburg) setzt Obdachlose vor die Tür und das bei Minusgraden, ist Ihnen schon aufgefallen, wir haben Winter! Sie können doch nicht 600 Obdachlose oder mehr bei dieser Kälte draußen lassen. Was heißt hier Winternotprogramm für Obdachlose, die um 9 Uhr morgens das Quartier verlassen müssen und erst ab 17 Uhr wieder in die Wärme dürfen. Wo sollen die kranken und erschöpften Menschen hin, Sie sind nicht ganz dicht, das ist noch freundlich ausgedrückt. Dafür gibt es 2 vorgeschobene Gründe: Gebäude müssen gereinigt werden, 8 Stunden oder was? Und dann sollen sie auch noch in Bewegung bleiben um an ihrer jetzigen Situation zu arbeiten.
Also wirklich, Hamburg investiert Millionen für Asylanten, Einwanderer, Flüchtlinge und Olympiaplanung aber 600 Obdachlosen eine vernünftige Unterkunft zur Verfügung zu stellen, das kriegen die nicht hin.
Frau Leonhard setzen Sie sich doch einmal mit den Sozialarbeitern zu- sammen, die die tägliche Betreuung der Obdachlosen leisten und lassen sich auch einmal die Geschichten dieser Menschen schildern, das sind nicht nur die als „Penner“ beschimpften. Auch hier gibt es Schicksale die denen der Flüchtlinge in Nichts nachstehen!
SCHÄMEN SOLLTET IHR EUCH!!

An alle Regierenden

Ändern Sie endlich die Gesetze (geht ja sonst auch), damit diese widerlichen Kreaturen unverzüglich ausgewiesen werden können / müssen.
Bedarf es zur Änderung des Grundgesetzes Volkes Stimme, so fragen Sie es doch mit einer Volksabstimmung, wer will dann einer Gesetzesänderung noch etwas entgegen setzen ?!?

Was tut Frau Merkel jetzt nach den grausigen Vorfällen in Hamburg, Köln, Stuttgart.

Das junge Mädchen so etwas in Deutschland erleben, ist beschämend. Die Medien haben ausführlich über diesen Wahnsinn berichtet.

Wie oft haben wir gesagt, da treffen Kulturen aufeinander, die nicht zusammenpassen. Für die sind Frauen Freiwild. Die werden sich nicht einfügen. Das Ziel dieser Unmenschen ist im Wohlstand leben, aber mit den Regeln aus ihrem Land.

Jetzt wo was passiert ist, wird die Schuld hin und her geschoben, bis zu den Polizisten die so oder so schon mit ihren Kräften am Ende sind, gerade wegen der Flüchtlinge die jeden Tag mit Schlägereien und Kriminalität auffallen, das wird noch schlimmer. Unsere Gesellschaft wird sehen, Hilfe ist nicht gleich Hilfe.

Unsere Regierung ist der Hauptschuldige, diese Wankelmütigkeit und Unfähigkeit wird jetzt bestraft. Frau Merkel, als Werbeikone für die ganze Euro Zone unterwegs, WIR SCHAFFEN DAS, hat alle armen Länder beflügelt zu uns zu kommen, alles frei, vom Haus, Garten, Auto, Hartz IV, ARBEIT, Lebensstandard von 0 auf 100 %, wo gibt es das? Nur in Deutschland. Frau Merkel es ist fünf vor zwölf! Merken Sie noch was?

Frau Merkel was jetzt passiert, ist eine Machtprobe, wenn sie nur die Worte dafür übrig haben: Es wird lückenlos aufgeklärt, dann sagen wir Ihnen sie haben die echte Gefahr nicht erkannt, weil wieder mal die Wahrheit nicht gesagt wird, es ist alles noch schlimmer, als unsere Politiker dachten. Unsere Regierung ist so unfähig und weltfremd und so weit von der Realität entfernt, dass man richtig Angst bekommt.

Der Bundesinnenminister Thomas de Maizere CDU macht uns auch mal wieder viel Spaß, nach diesen Vorfällen fordert der Herr harte Strafen. Das kommt ziemlich spät. Man nimmt Herrn de Maiziere gar nicht für voll. Mehr sagen wir nicht dazu.

Auch Herr Dobrind möchte noch was sagen, wie immer statt handeln reden, der Herr möchte eine Kehrwende in der Flüchtlingspolitik. Zu SPÄT.

WIE IMMER.

Herr Michael Neumann SPD, noch beleidigt wegen der Olympiaabsage. Welches Amt hält der Mann noch inne? Ach ja – er ist Hamburgs Innensenator! Wäre es nicht wichtiger gewesen, sich um die Schwerpunkte dieses Amtes zu kümmern:
Flüchtlinge, Kriminalität, Belästigung. Aber da kann man sich ja kein
Denkmal setzen. Auch Unfähig.

Auch Frau Claudia Roth, früher Grünen Chefin, muss auch was sagen, wir sollen die Flüchtlinge nicht unter Generalverdacht stellen. Frage: Hatten wir vor dem Flüchtlingsstrom so etwas schon mal wie in Köln, Hamburg und Stuttgart? Immigranten haben wir genug, die immer noch nicht intrigiert sind.
Frau Roth, was reden sie da? Das sind junge Leute ohne Hemmungen, die nichts zu verlieren haben, die wollen in unserem Land ihre Kultur leben ohne Rücksicht auf irgendwas oder jemanden. Nachweislich sind sehr wohl Flüchtlinge an den Übergriffen auf die Frauen beteiligt gewesen. Auf die Polizeiberichte müssten Sie doch eher Zugriff gehabt haben, als die Presse! Traurig, dieses unter den Tisch fallen zu lassen!

Gleich im neuen Jahr geht’s weiter mit neuen tollen Nachrichten, wo man auf Merkel und Co. immer saurer werdenkann

Kreis Herzogtum Lauenburg. Ort Groß Weden zählt 60 Einwohner. Jetzt kommt der Knaller, da wird ein kleines Flüchtlingsdorf gebaut, natürlich werden die Doppelhäuser Stein auf Stein gebaut mit 700 m² Grundstück, damit nicht genug, auch noch eine Kita auch Stein auf Stein soll her, mit Sport- und Spielplatz. Anzahl der Doppelhäuser 10 Stück.
In Groß Weden leben 60 Familien die ihre Häuser teuer bezahlen und Kinder die keine Spielplätze oder Kita in der Nähe haben. Frage, wer bezahlt die Häuser, die Einrichtung, Gas, Strom, den Gärtner für die Anlage, die Kita- Beschäftigten, die Reparaturen in der nächsten Zeit?
Denn wegziehen wird da Keiner mehr und nach Hause will dann ebenfalls Keiner mehr. Geld gibt es auch noch, jetzt fehlt nur noch ein AUTO und URLAUB! Der STEUERZAHLER ZAHLT ES GERNE; DAS SCHAFFEN WIR. GRUSS ANGELA MERKEL

Dazu noch eine Bemerkung, die 60 Familien werden wegziehen wenn die Flüchtlinge da sind, und Geld für ihre Häuser werden Kaufinteressenten von den Banken für diese Immobilien nicht bekommen. Ihr seid die armen Schweine. Ihr tut uns leid, verkauft jetzt Eure Häuser, zusammen, an die Gemeinde, dann seid Ihr Schweinchen schlau! Viel Glück. DIE GERADE PARTEI.
Merkel hat eine Lawine ins Rollen gebracht, die nicht mehr zu stoppen ist, es sind nicht nur Kriegsländer deren Menschen bei uns Zuflucht suchen, sondern jetzt kommen alle, das haben die anderen EU LÄNDER rechtzeitig erkannt, deshalb steht sie jetzt ganz alleine da, die anderen werden sich 2016 noch mehr abschotten, weil sie merken es bricht zusammen, deshalb würde es uns nicht wundern, wenn sie schon Pläne in der Schublade haben, gegen Merkel. SIE IST GESCHAFFT.

Für Flüchtlingskinder fällt der Unterricht aus und für deutsche Kinder fallen das ganze Jahr viele Stunden aus.

6400 schulpflichtige Flüchtlingskinder sind registriert, gleich werden 400 zusätzliche Lehrer eingestellt und 50 für Erstaufnahmeeinrichtungen, es ist schon erstaunlich wo jetzt alle Lehrer herkommen, vorher hat man die Eltern der deutschen Kinder immer vertröstet, kein Geld da, für Schulen auch nicht.
Jetzt macht man 24 000 000 EURO pro Jahr locker, wie geht das denn, das Geld habt Ihr doch gar nicht, da kommen noch mehr Kinder zu, Frau Merkel ist doch so nett, das schaffen wir doch, sie nicht, dieser Satz ist eine Frechheit , Frau Merkel erwartet einfach so, ohne uns zu fragen, ob wir als Bürger das alles mittragen wollen, haben wir den Scheiß gebaut oder unsere Regierung? Sie wirtschaftet unser Land runter und wir sollen jetzt noch mehr schuften, damit andere die sie so einfach rein lässt, unseren erarbeiteten Wohlstand übernehmen. DA KANN MAN SICH NUR NOCH AUFREGEN. WAS HAT DAS NOCH MIT HILFE ZU TUN?

GRIECHENLAND IST ZURÜCK DIE REGIERUNG MIT NICHTKÖNNERN AUSGESTATTET, SIE BRAUCHEN MUTTI WIEDER und Brüssel.ATTET, SIE BRAUCHEN MUTTI WIEDER und Brüssel.

Die Griechen haben immer wieder neue Ideen um nicht zu zahlen.

Einen Fond bilden für den Verkauf von Staatsfirmen, Blödsinn.
Die Autofahrer zahlen keine Steuern mehr. Auch eine gute Lösung.
Brüssel und Frau Merkel werden viel Spaß mit RECHTS- UND LINKS- REGIERUNG haben. DIE VERARSCHUNG GEHT WEITER, KEINER GREIFT DURCH, dann hat Frau Merkel Angst um EURO, EUROZONE. Dann machen Sie schon mal die nächsten Milliarden locker, die Zinsen sind bei Herrn Dragi ja noch günstig.
Herr Dragi EZB sitzt seine Zeit ab und kauft mehr Anleihen, die Keller sind schon voll, Frage: Sind schon alle Anleihen wertlos? Oder geht es weiter so? Eine Billion nach der anderen, wir kurbeln im Süden die Wirtschaft an, im Balkan auch, nur er sagt nicht das man dem Deutschen alles wegnimmt, das merkt ja keiner. 8 Jahre Krise und kein Ende, hoch mit den Zinsen, wir Bürger wollen mit unserem Geld was verdienen, auch für unsere Rente, Euch müsste man alle absetzen, warum bekommen diese Herrschaften so viel Geld, sind sie das überhaupt wert. Nein, sie reden alles schön, nichts tun ist gut, dann macht man nichts falsch, das zahlen ja die Anderen.

DA MUSS DER BÜRGER DOCH INS GRÜBELN KOMMEN.

Beim Bürger soll 2016 eine Steuerentlastung stattfinden, das wird jedes Jahr versprochen, gehalten wird nur eins, alles wird teurer und der Euro immer weniger wert. Die Sozialbeiträge steigen, kein Wunder wenn Millionen Flüchtlinge eine Krankenkarte gratis bekommen, die nichts kostet, von unseren Steuergeldern, wer bezahlt das? Frau Nahles macht auch Reklame für 100 000 Mini-Arbeitsplätze für Flüchtlinge, denken sie auch noch an unsere Leute, oder müssen die nur noch leiden durch Ihre falsche Politik. Hilfe, nur durch die Steuerzahler, weil die Parteien schon lange versagt haben.